Super8site – Das Online Fanzine für Super 8 Fans Super8site – Das Online Fanzine für Super 8 Fans








 
19.8.2001

Das «mobile kino» Basel

Von David Pfluger

Im Sommer 2000 haben sich die vier Super-8-Aktivisten Gilbert Engelhard, Florian und Roland Schmidt (Kurz und Klein) sowie David Pfluger (säure!fabrik) unter dem Namen «mobiles kino» zusammengeschlossen. Die Idee dabei war, das Equipment und das Wissen jedes Einzelnen gemeinsam zu verwenden und damit die kreativen und technischen Möglichkeiten für verschiedenste Aktionen zu potenzieren. Das «mobile kino» ist ein Forum für die Erhaltung der Super8 Filmkultur. Es werden Screenings organisiert, wo nicht nur eigene Produktionen Platz finden. Installationen und Projekte werden konzipiert und ausgeführt. Auch die Zusammenarbeit mit kreativen Köpfenanderer Kunstrichtungen wird angestrebt.
Das «mobile kino» ist chaotisch organisiert, was sich bis anhin bewährt hat. Die lose Verknüpfung lässt jedem Mitglied weiterhin Raum für eigene Projekte.

Aktivitäten des «mobilen kinos»:
3D-Gruft am "in & out" Festival im pp Warteck, Basel. 12.-14.5.2000
VIPER-Super-8-Report an der VIPER 20, Basel. 25.-29.10.2000
Ausstattung und Screening in der Blub-Bar, Zürich. 16.1.2001
Super-8-Filmprogramm im Stattwerk, Chur. 13.2.2001
Gemeinsam mit "Milk and Wodka": Ausstattung der Bosch Bar, Zürich. 28.5.2001

Homepage:
http://www.mobileskino.ch
(noch nicht online)

Kontakt:
E-Mail: mobileskino@freesurf.ch

oder:
Florian Olloz
Tel. 078 757 7298
floz@freesurf.ch

David Pfluger
Jurastr. 45
4053 Basel
Tel. 061 361 8056
E-Mail: David.Pfluger@unibas.ch
http://www.chemie.unibas.ch/~pfluger/main.html

© all rights reserved
www.super8site.com

Machen seit einem Jahr in Sachen Super 8 mobil: mobiles kino.


"in & out" Festival im pp Warteck in Basel.